Überspringen zu Hauptinhalt
Deutsche Meisterin Der Bäckerjugend 2019

Deutsche Meisterin der Bäckerjugend 2019

Isabella Buhl: „Mein Doppelsieg“

Vergangenes Jahr qualifizierte ich mich durch meine guten Leistungen, die mir aufgrund meiner Liebe zum Beruf recht leicht fielen, zur Landesmeisterschaft Berlin und Brandenburg.

“Welt der Comics” sollte das Thema heißen. Gemeinsam mit einer Kollegin gestalteten wir eine lebensgroße “Hulk” Figur, die eine Fahland-Feuerkruste stemmte. Zudem selbstgebackenes Partygebäck, Plunderstücke, eine zweistöckige Thementorte aus Nougatcreme, bunte Cupcakes sowie drei Brote, die mir die Bäckerei Fahland zur Verfügung gestellt hatte. In einem Verkaufsgespräch, konnte ich die Kunden dann von den Produkten überzeugen.

Das Gebäck und auch die Torte fertigte ich in aller Frühe. Meine Mutter ging mir helfend zur Hand. Mit Erreichen des ersten Platzes, sowie mit einem Doppelsieg für Berlin und Brandenburg, schaffte ich es mich für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft der Bäckerjugend zu qualifizieren.

Die Deutsche Meisterschaft fand im November 2019 in Weinheim statt. Nach einer siebenstündigen Autofahrt, erreichte ich sehr aufgeregt mein Ziel, mit meiner Familie an der Seite. Die Prüfungsvorgabe, Gebäcke eines mir zugelosten Bäckers, verkaufsfördernd in einen Schaufenster zu dem Thema “Die Welt der Comics” zu präsentieren, war eine spannende Herausforderung. Bestens vorbereitet durch meine Ausbilder der Bäckerei Fahland, konnte ich alle Anforderungen mit sehr guten Ergebnissen meistern.

So konnte ich meine Ausbildung bei der Bäckerei Fahland mit den Titel: “Landesmeisterin von Berlin und Brandenburg” krönen und den Leistungswettbewerb in Weinheim auf Höchsten Niveau absolvieren.

Ich bedanke mich herzlichst bei meinen Kollegen für die vielen hilfreichen Tipps, Lehren und Hilfestellungen, den Verkaufsleitern Frau Lengies und Herrn Schröder, die mich bis zum Ende der Landesmeisterschaft begleiteten. Mein ganz besonderer Dank gilt meiner Familie, für ihre liebevolle Motivation und Unterstützung sowie der Familie Fahland, welche mir meine Ausbildung und die Teilnahme an diesen Wettbewerben ermöglichten.

Text: Isabella Buhl

An den Anfang scrollen